Angebote zu "Pharma" (102 Treffer)

Kategorien

Shops

Levocetirizin-1a Pharma 5 mg Filmtabletten
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Levocetirizin-1a Pharma 5 mg Filmtabletten (Packungsgröße: 100 stk)Levocetirizin-1a Pharma 5 mg Filmtabletten (Packungsgröße: 100 stk) zur Behandlung von Allergien, zur Behandlung von Krankheitszeichen (Symptomen) bei: allergischem Schnupfen (einschließlich persistierendem allergischen Schnupfen), Nesselsucht (Urtikaria. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenLevocetirizin-1a Pharma 5 mg Filmtabletten (Packungsgröße: 100 stk) enthält: Der Wirkstoff ist: Levocetirizindihydrochlorid Jede Filmtablette enthält 5 mg Levocetirizindihydrochlorid, entsprechend 4,2 mg Levocetirizin. Die sonstigen Bestandteile sind: Tablettenkern: mikrokristalline Cellulose, Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat (Ph.Eur.) [p? anzlich] Filmüberzug: Hypromellose, Macrogol 400, TitandioxidGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden, wenn Sie allergisch gegen Levocetirizin, Cetirizin, Hydroxyzin oder einen der in Abschnitt 6 genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind wenn Ihre Nierenfunktion stark eingeschränkt ist (schwere Niereninsuf? zienz mit einer Kreatinin-Clearance unter 10 ml/min).DosierungDosierungsempfehlung von Levocetirizin-1a Pharma 5 mg Filmtabletten (Packungsgröße: 100 stk): Die empfohlene Dosis beträgt für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren 1 Filmtablette täglich. Bitte beachten Sie die spezielle Dosierungsanleitungen für bestimmte Patientengruppen in der Packungsbeilage.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Levocetirizin-1a Pharma 5 mg Filmtabletten (Packungsgröße: 100 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Levocetirizin-1a Pharma 5 mg Filmtabletten
14,89 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Levocetirizin-1a Pharma 5 mg Filmtabletten (Packungsgröße: 50 stk)Levocetirizin-1a Pharma 5 mg Filmtabletten (Packungsgröße: 50 stk) zur Behandlung von Allergien, zur Behandlung von Krankheitszeichen (Symptomen) bei: allergischem Schnupfen (einschließlich persistierendem allergischen Schnupfen), Nesselsucht (Urtikaria. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenLevocetirizin-1a Pharma 5 mg Filmtabletten (Packungsgröße: 50 stk) enthält: Der Wirkstoff ist: Levocetirizindihydrochlorid Jede Filmtablette enthält 5 mg Levocetirizindihydrochlorid, entsprechend 4,2 mg Levocetirizin. Die sonstigen Bestandteile sind: Tablettenkern: mikrokristalline Cellulose, Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat (Ph.Eur.) [p? anzlich] Filmüberzug: Hypromellose, Macrogol 400, TitandioxidGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden, wenn Sie allergisch gegen Levocetirizin, Cetirizin, Hydroxyzin oder einen der in Abschnitt 6 genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind wenn Ihre Nierenfunktion stark eingeschränkt ist (schwere Niereninsuf? zienz mit einer Kreatinin-Clearance unter 10 ml/min).DosierungDosierungsempfehlung von Levocetirizin-1a Pharma 5 mg Filmtabletten (Packungsgröße: 50 stk): Die empfohlene Dosis beträgt für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren 1 Filmtablette täglich. Bitte beachten Sie die spezielle Dosierungsanleitungen für bestimmte Patientengruppen in der Packungsbeilage.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Levocetirizin-1a Pharma 5 mg Filmtabletten (Packungsgröße: 50 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
ASS 100-1A Pharma TAH
3,19 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von ASS 100-1A Pharma TAH (Packungsgröße: 100 stk)ASS 100-1A Pharma TAH (Packungsgröße: 100 stk) werden als Teil der Standardtherapie zur therapeutischen Behandlung eines akuten Myokardinfarkts (Herzinfarkt) sowie zur Vorbeugung eines erneuten Myokardinfarkts eingesetzt.ASS 100-1A Pharma TAH (Packungsgröße: 100 stk) finden ebenfalls als Teil einer Standardtherapie Verwendung zur Behandlung einer instabilen Angina pectoris. Des Weiteren ist die Anwendung des Präparates zur Vorbeugung eines Hirninfarkts und von transistorisch ischämischen Attacken (TIA), nachdem Vorläuferstadien aufgetreten sind, sowie nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen indiziert.Wirkungsweise von ASS 100-1A Pharma TAH (Packungsgröße: 100 stk)Acetylsalicylsäure ist ein Hemmstoff der Cyclooxygenase. Neben anderen Wirkungen hemmen ASS 100-1A Pharma TAH (Packungsgröße: 100 stk) die Thrombozytenaggregation irreversibel, verbessern so die Fließeigenschaften des Blutes und helfen Gefäßverschlüssen vorzubeugen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Tablette ASS 100-1A Pharma TAH (Packungsgröße: 100 stk) enthältals wirksamen Bestandteil:100 mg Acetylsalicylsäureals sonstige Bestandteile:mikrokristalline Cellulose, vorverkleisterte Maisstärke, hochdisperses Siliciumdioxid, StearinsäureGegenanzeigenASS 100-1A Pharma TAH (Packungsgröße: 100 stk) sollten nicht angewendet werden bei:bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der oben genannten Inhaltsstoffeakuten Magen- und Darmgeschwürenkrankhaft erhöhter BlutungsneigungLeber- und Nierenversagenschwerer, nicht eingestellter Herzmuskelschwächein der Vergangenheit aufgetretenen allergischen Reaktionen und Asthmaanfällen bei der Einnahme von Salicylaten oder anderen nichtsteroidalen Entzündungshemmernin Kombination mit Methotrexat 15 mg oder mehr pro WocheBesondere Vorsicht und eine ärztliche Kontrolle der Anwendung des Arzneimittels ist geboten bei:Überempfindlichkeit gegen andere Entzündungshemmer/Antirheumatika oder andere allergene Stoffebestehenden Allergien, Asthma, Heuschnupfen, Nasenschleimhautschwellungen, chronischen Atemwegserkrankungengleichzeitiger Therapie mit GerinnungshemmernMagen- oder Darmgeschwüren oder Magen-, Darmblutungen in der VergangenheitOxalat-UrolithiasisEisen-Speichererkrankungeneingeschränkter Leber- und NierenfunktionPatienten mit HirnblutungenPatienten mit Gichtvor OperationenDie Anwendung von ASS 100-1A Pharma TAH (Packungsgröße: 100 stk) während der Schwangerschaft und Stillzeit, sowie bei Kindern unter 12 Jahren und bei Kinder und Jugendlichen mit fieberhaften Krankheitssymptomen ist kontrainduziert.DosierungASS 100-1A Pharma TAH (Packungsgröße: 100 stk) sollten genau nach den Anweisungen eines Arztes eingenommen werden. Folgende Dosierungen empfehlen sich:bei instabiler Angina pectoris (Herzschmerzen aufgrund von Durchblutungsstörungen in den Herzkranzgefäßen): 1 Tablette täglich,bei akutem Herzinfarkt: 1 Tablette täglich (1. Tabl. zerbeissen),zur Vorbeugung eines weiteren Herzinfarkts: 3 Tabletten täglich,nach Operationen oder anderen Eingriffen an arteriellen Blutgefäßen: 1 Tablette täglich,zur Vorbeugung von vorübergehenden Mangeldurchblutungen im Gehirn (TIA) und Hirninfarkten, nachdem Vorläuferstadien aufgetreten sind: 1 Tablette täglich.Die Tabletten sollen unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (Wasser) nach einer Mahlzeit eingenommen werden. Nicht auf nüchternen Magen einnehmen! Zur Behandlung eines akuten Herzinfarktes sollte die erste Tablette zerbissen werden. ASS 100-1A Pharma TAH (Packungsgröße: 100 stk) sind zur längerfristigen Anwendung nach Anweisung eines Arztes vorgesehen.Einnahme- Nach den Mahlzeiten mit reichlich Flüssigkeit einnehmen.- Zur Behandlung bei akutem Herzinfarkt erste Tablette zerbeißen oder kauen.Patientenhinweise- Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt.SchwangerschaftWährend Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!- Da der Einfluss auf die Schwangerschaft ungeklärt ist, sollte Acetylsalicylsäure in den ersten 6 Monaten nicht eingenommen werden In den letzten 3 Monaten ist die Einnahme nicht erlaubt: In den letzten 3 Monaten kann die Einnahme zu einer Verlängerung der Schwangerschaft und zu Wehenhemmung führen. Bei Mutter und Kind ist eine gesteigerte Blutungsneigung beobachtet worden. Bei Einnahme von ASS kurz vor der Geburt kann es insbesondere bei Frühgeborenen zu Hirnblutungen kommen. - Acetylsalicylsäure geht in geringen Mengen in die Muttermilch über.Da nachteilige Wirkungen auf den Säugling bisher nicht bekannt geworden sind, wird bei kurzfristiger Anwendung der empfohlenen Dosis eine Unterbrechung des Stillens in der Regel nicht erforderlich sein. Bei längerer Anwendung bzw. Einnahme größerer Mengen sollte abgestillt werden.HinweiseASS 100-1A Pharma TAH (Packungsgröße: 100 stk) dienen nicht der Schmerzbehandlung.Nehmen Sie die ASS 100-1A Pharma TAH (Packungsgröße: 100 stk) nicht auf nüchternen Magen ein!Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.ASS 100-1A Pharma TAH (Packungsgröße: 100 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
ASS 100-1A Pharma TAH
1,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von ASS 100-1A Pharma TAH (Packungsgröße: 50 stk)ASS 100-1A Pharma TAH (Packungsgröße: 50 stk) werden als Teil der Standardtherapie zur therapeutischen Behandlung eines akuten Myokardinfarkts (Herzinfarkt) sowie zur Vorbeugung eines erneuten Myokardinfarkts eingesetzt.ASS 100-1A Pharma TAH (Packungsgröße: 50 stk) finden ebenfalls als Teil einer Standardtherapie Verwendung zur Behandlung einer instabilen Angina pectoris. Des Weiteren ist die Anwendung des Präparates zur Vorbeugung eines Hirninfarkts und von transistorisch ischämischen Attacken (TIA), nachdem Vorläuferstadien aufgetreten sind, sowie nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen indiziert.Wirkungsweise von ASS 100-1A Pharma TAH (Packungsgröße: 50 stk)Acetylsalicylsäure ist ein Hemmstoff der Cyclooxygenase. Neben anderen Wirkungen hemmen ASS 100-1A Pharma TAH (Packungsgröße: 50 stk) die Thrombozytenaggregation irreversibel, verbessern so die Fließeigenschaften des Blutes und helfen Gefäßverschlüssen vorzubeugen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Tablette ASS 100-1A Pharma TAH (Packungsgröße: 50 stk) enthältals wirksamen Bestandteil:100 mg Acetylsalicylsäureals sonstige Bestandteile:mikrokristalline Cellulose, vorverkleisterte Maisstärke, hochdisperses Siliciumdioxid, StearinsäureGegenanzeigenASS 100-1A Pharma TAH (Packungsgröße: 50 stk) sollten nicht angewendet werden bei:bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der oben genannten Inhaltsstoffeakuten Magen- und Darmgeschwürenkrankhaft erhöhter BlutungsneigungLeber- und Nierenversagenschwerer, nicht eingestellter Herzmuskelschwächein der Vergangenheit aufgetretenen allergischen Reaktionen und Asthmaanfällen bei der Einnahme von Salicylaten oder anderen nichtsteroidalen Entzündungshemmernin Kombination mit Methotrexat 15 mg oder mehr pro WocheBesondere Vorsicht und eine ärztliche Kontrolle der Anwendung des Arzneimittels ist geboten bei:Überempfindlichkeit gegen andere Entzündungshemmer/Antirheumatika oder andere allergene Stoffebestehenden Allergien, Asthma, Heuschnupfen, Nasenschleimhautschwellungen, chronischen Atemwegserkrankungengleichzeitiger Therapie mit GerinnungshemmernMagen- oder Darmgeschwüren oder Magen-, Darmblutungen in der VergangenheitOxalat-UrolithiasisEisen-Speichererkrankungeneingeschränkter Leber- und NierenfunktionPatienten mit HirnblutungenPatienten mit Gichtvor OperationenDie Anwendung von ASS 100-1A Pharma TAH (Packungsgröße: 50 stk) während der Schwangerschaft und Stillzeit, sowie bei Kindern unter 12 Jahren und bei Kinder und Jugendlichen mit fieberhaften Krankheitssymptomen ist kontrainduziert.DosierungASS 100-1A Pharma TAH (Packungsgröße: 50 stk) sollten genau nach den Anweisungen eines Arztes eingenommen werden. Folgende Dosierungen empfehlen sich:bei instabiler Angina pectoris (Herzschmerzen aufgrund von Durchblutungsstörungen in den Herzkranzgefäßen): 1 Tablette täglich,bei akutem Herzinfarkt: 1 Tablette täglich (1. Tabl. zerbeissen),zur Vorbeugung eines weiteren Herzinfarkts: 3 Tabletten täglich,nach Operationen oder anderen Eingriffen an arteriellen Blutgefäßen: 1 Tablette täglich,zur Vorbeugung von vorübergehenden Mangeldurchblutungen im Gehirn (TIA) und Hirninfarkten, nachdem Vorläuferstadien aufgetreten sind: 1 Tablette täglich.Die Tabletten sollen unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (Wasser) nach einer Mahlzeit eingenommen werden. Nicht auf nüchternen Magen einnehmen! Zur Behandlung eines akuten Herzinfarktes sollte die erste Tablette zerbissen werden. ASS 100-1A Pharma TAH (Packungsgröße: 50 stk) sind zur längerfristigen Anwendung nach Anweisung eines Arztes vorgesehen.Einnahme- Nach den Mahlzeiten mit reichlich Flüssigkeit einnehmen.- Zur Behandlung bei akutem Herzinfarkt erste Tablette zerbeißen oder kauen.Patientenhinweise- Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt.SchwangerschaftWährend Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!- Da der Einfluss auf die Schwangerschaft ungeklärt ist, sollte Acetylsalicylsäure in den ersten 6 Monaten nicht eingenommen werden In den letzten 3 Monaten ist die Einnahme nicht erlaubt: In den letzten 3 Monaten kann die Einnahme zu einer Verlängerung der Schwangerschaft und zu Wehenhemmung führen. Bei Mutter und Kind ist eine gesteigerte Blutungsneigung beobachtet worden. Bei Einnahme von ASS kurz vor der Geburt kann es insbesondere bei Frühgeborenen zu Hirnblutungen kommen. - Acetylsalicylsäure geht in geringen Mengen in die Muttermilch über.Da nachteilige Wirkungen auf den Säugling bisher nicht bekannt geworden sind, wird bei kurzfristiger Anwendung der empfohlenen Dosis eine Unterbrechung des Stillens in der Regel nicht erforderlich sein. Bei längerer Anwendung bzw. Einnahme größerer Mengen sollte abgestillt werden.HinweiseASS 100-1A Pharma TAH (Packungsgröße: 50 stk) dienen nicht der Schmerzbehandlung.Nehmen Sie die ASS 100-1A Pharma TAH (Packungsgröße: 50 stk) nicht auf nüchternen Magen ein!Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.ASS 100-1A Pharma TAH (Packungsgröße: 50 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
ASS+C-1A Pharma
7,29 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von ASS+C-1A Pharma (Packungsgröße: 20 stk)ASS+C-1A Pharma (Packungsgröße: 20 stk) sind ein schmerzstillendes und fiebersenkendes Arzneimittel. Sie können das Präparat bei leichten bis mäßig starken Schmerzen (Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Regelschmerzen), bei Schmerzen im Zusammenhang mit Erkältungskrankheiten und bei Fieber verwenden.Acetylsalicylsäure darf bei Kindern und Jugendlichen mit fieberhaften Erkrankungen wegen des möglichen Auftretens des Reye-Syndroms nur auf ärztliche Anweisung und nur dann angewendet werden, wenn andere Massnahmen nicht wirken.Wirkungsweise von ASS+C-1A Pharma (Packungsgröße: 20 stk)Acetylsalicylsäure (ASS), der Wirkstoff in den ASS+C-1A Pharma (Packungsgröße: 20 stk), besitzt schmerzstillende, fiebersenkende und entzündungshemmende Eigenschaften. Ihr Wirkmechanismus beruht auf der irreversiblen Hemmung der Cyclo-Oxygenase, eines Enzyms, das in unserem Körper für die Synthese von Prostaglandinen verantwortlich ist, einer Gruppe von schmerz- und entzündungsvermittelnden Botenstoffen. Durch die Blockade der Thromboxan-Synthese hemmt Acetylsalicylsäure gleichzeitig auch die Thrombozytenaggregation und verbessert so die Fliesseigenschaften unseres Blutes. Ascorbinsäure (Vitamin C) hat in Studien gezeigt, das sie eine schützende Wirkung vor den ASS induzierten Magenschädigungen hat. Die Darreichung als Brausetablette garantiert zudem eine schnelle Freisetzung und Aufnahme des Wirkstoffes und somit einen schnellen Wirkungseintritt.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenEine Brausetablette der ASS+C-1A Pharma (Packungsgröße: 20 stk) enthältals wirksame Bestandteile:500 mg Acetylsalicylsäure 250 mg Ascorbinsäure als sonstige Bestandteile:Citronensäure, wasserfreiDocusat NatriumMannitolNatriumcarbonatNatriumcitratNatriumcyclamatNatriumhydrogencarbonatPovidon K25Zitronenaroma, natürlich, naturidentischSaccharin NatriumSimeticonGegenanzeigenASS+C-1A Pharma (Packungsgröße: 20 stk) sollten nicht angewendet werden bei:bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der oben genannten Inhaltsstoffeakuten Magen- und Darmgeschwürenkrankhaft erhöhter BlutungsneigungLeber- und Nierenversagenschwerer, nicht eingestellter Herzmuskelschwächein der Vergangenheit aufgetretenen allergischen Reaktionen und Asthmaanfällen bei der Einnahme von Salicylaten oder anderen nichtsteroidalen Entzündungshemmernin Kombination mit Methotrexat 15 mg oder mehr pro WocheBesondere Vorsicht und eine ärztliche Kontrolle der Anwendung des Arzneimittels ist geboten bei:Überempfindlichkeit gegen andere Entzündungshemmer/Antirheumatika oder andere allergene Stoffebestehenden Allergien, Asthma, Heuschnupfen, Nasenschleimhautschwellungen, chronischen Atemwegserkrankungengleichzeitiger Therapie mit GerinnungshemmernMagen- oder Darmgeschwüren oder Magen-, Darmblutungen in der VergangenheitOxalat-UrolithiasisEisen-Speichererkrankungeneingeschränkter Leber- und Nierenfunktionvor OperationenASS+C-1A Pharma (Packungsgröße: 20 stk) sollten während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.DosierungSoweit nicht anders verordnet nehmen:Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren: 1-3 mal täglich 1-2 Brausetabletten als Einzeldosis und in Abständen von 4-8 Stunden bis zu maximal 6 Tabletten täglich ein.Kinder von 6-14 Jahre: 1-3 mal täglich 1/2-1 Brausetablette als Einzeldosis und in Abständen von 4-8 Stunden bis zu maximal 3 Tabletten täglich ein.Lösen Sie die Tablette vor der Einnahme vollständig in einem Glas Wasser auf. Die Einnahme sollte nicht auf nüchternen Magen erfolgen.Nehmen Sie die ASS+C-1A Pharma (Packungsgröße: 20 stk) ohne ärztlichen Rat nicht über einen längeren Zeitraum oder in höheren Dosen ein.EinnahmeLösen Sie die Brausetabletten vor der Einnahme vollständig in einem Glas Wasser auf und trinken Sie das gesamte Glas sofort aus.Sie sollten die aufgelösten Brausetabletten nicht auf nüchternen Magen einnehmen.PatientenhinweiseWarnhinweise und VorsichtsmaßnahmenBitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel einnehmen.Besondere Vorsicht bei der Einnahme des Präparates ist erforderlichbei Überempfindlichkeit gegen andere Schmerzmittel (Analgetika)/Entzündungshemmer (Antiphlogistika)/bestimmte Arzneimittel gegen Rheuma (Antirheumatika) oder andere allergieauslösende Stoffebei Bestehen von Allergien (z. B. mit Hautreaktionen, Juckreiz, Nesselfieber), Asthma, Heuschnupfen, Nasenschleimhautschwellungen (Nasenpolypen) oder chronischen Atemwegserkrankungenbei gleichzeitiger Behandlung mit blutgerinnungshemmenden Arzneimittelnbei Magen- oder Darm-Geschwüren oder Magen-Darm-Blutungen in der Vorgeschichtebei eingeschränkter Leberfunktionbei eingeschränkter Nierenfunktion oder verminderter Herz- und Gefäßdurchblutung (z. B. Gefäßerkrankung der Nieren, Herzmuskelschwäche, Verringerung des Blutvolumens, größere Operationen, Blutvergiftung oder stärkere Blutungen): Acetylsalicylsäure kann das Risiko einer Nierenfunktionsstörung und eines akuten Nierenversagens weiter erhöhen.vor Operationen (auch bei kleineren Eingriffen wie z. B. der Ziehung eines Zahnes) es kann zur verstärkten Blutungsneigung kommen. Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Zahnarzt, wenn Sie das Arzneimittel eingenommen haben.bei Patienten mit schwerem Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenasemangel: Acetylsalicylsäure kann einen beschleunigten Abbau bzw. Zerfall der roten Blutkörperchen oder eine bestimmte Form von Blutarmut bewirken. Dieses Risiko kann durch Faktoren, wie z. B. hohe Dosierung, Fieber oder akute Infektionen, erhöht werden.bei Patienten mit Neigung zu oder wiederkehrenden Kalzium-Oxalat-Nierensteinenbei Eisen-Speichererkrankungen (Thalassämie, Hämochromatose).Worauf müssen Sie noch achten?Bei dauerhafter Einnahme von Schmerzmitteln können Kopfschmerzen auftreten, die zu erneuter Einnahme führen und damit wiederum eine Fortdauer der Kopfschmerzen bewirken können.Die gewohnheitsmäßige Einnahme von Schmerzmitteln kann zur dauerhaften Nierenschädigung mit dem Risiko eines Nierenversagens (Analgetika-Nephropathie) führen. Dieses Risiko ist besonders groß, wenn Sie mehrere verschiedene Schmerzmittel kombiniert einnehmen.Acetylsalicylsäure vermindert in niedriger Dosierung die Harnsäureausscheidung. Bei entsprechend gefährdeten Patienten kann dies unter Umständen einen Gichtanfall auslösen.Kinder und JugendlicheDas Arzneimittel soll bei Kindern und Jugendlichen mit fieberhaften Erkrankungen nur auf ärztliche Anweisung und nur dann angewendet werden, wenn andere Maßnahmen nicht wirken. Sollte es bei diesen Erkrankungen zu lang anhaltendem Erbrechen kommen, so kann dies ein Zeichen des Reye-Syndroms, einer sehr seltenen, aber lebensbedrohlichen Krankheit, sein, die unbedingt sofortiger ärztlicher Behandlung bedarf.Ältere PatientenBei älteren Menschen kommt es unter Therapie mit nichtsteroidalen Antirheumatika häufiger zu unerwünschten Wirkungen. Eine Langzeitanwendung wird bei älteren Patienten nicht empfohlen. Wenn eine Langzeittherapie notwendig ist, sollten ältere Patienten regelmäßig überwacht werden. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von MaschinenEs sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftWenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten schwanger zu sein oder beabsichtigen schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.SchwangerschaftIm 1. und 2. Schwangerschaftsdrittel sollten Sie das Arzneimittel nicht einnehmen. Wenden Sie sich daher unbedingt vor einer Einnahme an Ihren Arzt.In den letzten 3 Monaten der Schwangerschaft dürfen Sie Acetylsalicylsäure, den Wirkstoff des Präparates, wegen eines erhöhten Risikos von Komplikationen für Mutter und Kind vor und während der Geburt nicht einnehmen.Dieses Medikament gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln (nichtsteroidale Entzündungshemmer), die die Fruchtbarkeit von Frauen beeinträchtigen können. Dieser Effekt ist nach Absetzen des Medikamentes umkehrbar (reversibel).StillzeitDer Wirkstoff Acetylsalicylsäure und seine Abbauprodukte gehen in geringen Mengen in die Muttermilch über. Da nachteilige Wirkungen auf den Säugling bisher nicht bekannt geworden sind, ist bei gelegentlicher Anwendung der empfohlenen Dosis eine Unterbrechung des Stillens nicht erforderlich. Bei längerer Anwendung bzw. Einnahme hoher Dosen sollten Sie jedoch abstillen.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!ASS+C-1A Pharma (Packungsgröße: 20 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Cetirizin 10 - 1 A Pharma®
2,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur Linderung von Nasen- und Augensymptomen bei saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis, sowie zur Linderung von chronischer Nesselsucht. Einnahme nur 1 x täglich schnell und gut wirksam gegen Allergien für Kinder ab 6 Jahren Wirkstoff: Cetirizindihydrochlorid Eine Filmtablette enthält 10 mg Cetirizindihydrochlorid. Das Antiallergikum muss nur einmal täglich eingenommen werden und lindert in der Regel innerhalb einer Stunde nach Einnahme die allergischen Symptome. Einnahmehinweis: Die Tabletten können mit Wasser vor, während oder nach einer Mahlzeit eingenommen werden, vorzugsweise am Abend. Cetirizin 10 – 1 A Pharma® Wirkstoff: Cetirizindihydrochlorid. Anwendungsgebiete: Bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren zur Linderung von Nasen- und Augensymptomen bei saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis und zur Linderung von chronischer Nesselsucht. Warnhinweis: Enthält Lactose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Mat.-Nr.: 2/51004270/51004572 Stand: Oktober 2012, 1 A Pharma GmbH, Keltenring 1+3, 82041 Oberhaching

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Cetirizin 10 - 1 A Pharma®
12,71 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur Linderung von Nasen- und Augensymptomen bei saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis, sowie zur Linderung von chronischer Nesselsucht. Einnahme nur 1 x täglich schnell und gut wirksam gegen Allergien für Kinder ab 6 Jahren Wirkstoff: Cetirizindihydrochlorid Eine Filmtablette enthält 10 mg Cetirizindihydrochlorid. Das Antiallergikum muss nur einmal täglich eingenommen werden und lindert in der Regel innerhalb einer Stunde nach Einnahme die allergischen Symptome. Einnahmehinweis: Die Tabletten können mit Wasser vor, während oder nach einer Mahlzeit eingenommen werden, vorzugsweise am Abend. Cetirizin 10 – 1 A Pharma® Wirkstoff: Cetirizindihydrochlorid. Anwendungsgebiete: Bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren zur Linderung von Nasen- und Augensymptomen bei saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis und zur Linderung von chronischer Nesselsucht. Warnhinweis: Enthält Lactose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Mat.-Nr.: 2/51004270/51004572 Stand: Oktober 2012, 1 A Pharma GmbH, Keltenring 1+3, 82041 Oberhaching

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Cetirizin 10 - 1 A Pharma®
2,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur Linderung von Nasen- und Augensymptomen bei saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis, sowie zur Linderung von chronischer Nesselsucht. Einnahme nur 1 x täglich schnell und gut wirksam gegen Allergien für Kinder ab 6 Jahren Wirkstoff: Cetirizindihydrochlorid Eine Filmtablette enthält 10 mg Cetirizindihydrochlorid. Das Antiallergikum muss nur einmal täglich eingenommen werden und lindert in der Regel innerhalb einer Stunde nach Einnahme die allergischen Symptome. Einnahmehinweis: Die Tabletten können mit Wasser vor, während oder nach einer Mahlzeit eingenommen werden, vorzugsweise am Abend. Cetirizin 10 – 1 A Pharma® Wirkstoff: Cetirizindihydrochlorid. Anwendungsgebiete: Bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren zur Linderung von Nasen- und Augensymptomen bei saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis und zur Linderung von chronischer Nesselsucht. Warnhinweis: Enthält Lactose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Mat.-Nr.: 2/51004270/51004572 Stand: Oktober 2012, 1 A Pharma GmbH, Keltenring 1+3, 82041 Oberhaching

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Levocetirizin - 1 A Pharma
6,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Levocetirizin - 1 A Pharma und wofür wird es angewendet? Levocetirizindihydrochlorid ist der Wirkstoff von Levocetirizin - 1 A Pharma. Levocetirizin - 1 A Pharma dient zur Behandlung von Allergien. Zur Behandlung von Krankheitszeichen (Symptomen) bei: allergischem Schnupfen (einschließlich persistierendem allergischen Schnupfen) Nesselsucht (Urtikaria) Wie ist Levocetirizin - 1 A Pharma einzunehmen? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Dosierung Die empfohlene Dosis beträgt für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren 1 Filmtablette täglich. Spezielle Dosierungsanleitungen für bestimmte Patientengruppen Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion erhalten gegebenenfalls eine geringere Dosis, die sich nach dem Schweregrad der Nierenerkrankung und bei Kindern zusätzlich nach dem Körpergewicht richtet. Die Dosis wird von Ihrem Arzt festgelegt. Patienten mit stark eingeschränkter Nierenfunktion dürfen Levocetirizin - 1 A Pharma nicht einnehmen. Patienten mit ausschließlich eingeschränkter Leberfunktion sollten die normale vorgeschriebene Dosis einnehmen. Patienten mit gleichzeitig eingeschränkter Leber- und Nierenfunktion erhalten gegebenenfalls eine geringere Dosis, die sich nach dem Schweregrad der Nierenerkrankung und bei Kindern zusätzlich nach dem Körpergewicht richtet. Die Dosis wird von Ihrem Arzt festgelegt. Ältere Patienten ab 65 Jahren Sofern die Nierenfunktion normal ist, ist bei älteren Patienten keine Dosisanpassung erforderlich. Anwendung bei Kindern Für Kinder unter 6 Jahren wird die Anwendung von Levocetirizin - 1 A Pharma Filmtabletten nicht empfohlen. Die Filmtabletten sollten unzerkaut mit Wasser eingenommen werden. Die Einnahme kann zu oder unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen. Zusammensetzung Der Wirkstoff ist: Levocetirizindihydrochlorid. Jede Filmtablette enthält 5 mg Levocetirizindihydrochlorid, entsprechend 4,2 mg Levocetirizin. Die sonstigen Bestandteile sind: Tablettenkern: mikrokristalline Cellulose, Lactose-Mono-hydrat, Magnesiumstearat (Ph.Eur.) [pflanzlich] Filmüberzug: Hypromellose, Macrogol 400, Titandioxid

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot